Altenpflegehelfer/in

Mit der Entscheidung für eine Ausbildung zum/r Altenpflegehelfer/ in wählen Sie einen Assistenzberuf in der Altenpflege.

Die einjährige Ausbildung kann auch der Einstieg sein, um eine weiterführende Ausbildung zum/r Altenpfleger/in verkürzt zu absolvieren. Ihre Aufgaben Sie unterstützen Pflegefachkräfte bei allen Tätigkeiten rund um Betreuung und Pflege.

Zu den Aufgaben des Altenpflegehelfers gehören darüber hinaus das Begleiten und Unterstützen von Bewohnern in  unterschiedlichsten Situationen sowie die Versorgung und die Pflege. Außerdem wirken Sie unterstützend bei der Aufrechterhaltung und Förderung der eigenständigen Lebensführung. Die partnerschaftliche und respektvolle Zusammenarbeit mit Angehörigen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenspektrum.

 

Über den Start dieser Ausbildung entscheiden wir in 2019.

 
 
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9
  • Gesundheitliche Eignung
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit Menschen und an pflegerischen Inhalten

Die Ausbildung dauert i.d.R. ein Jahr. Die Unterrichtszeiten sind von Montag bis Donnerstag – 08:30 Uhr –14:30Uhr- und freitags von  08:30 bis 14:00 Uhr.

Die Ausbildung zum Altenpflegehelfer/in ist deutschlandweit einheitlich geregelt.

Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen, einer mündlichen und einer praktischen Prüfung ab.