Betreuungskraft §§43b, 53c SGB XI mit Palliative Care Basis

Eine Betreuungskraft oder Alltagsbegleiter (in der Betreuungskräfte-Richtlinie als „zusätzliche Betreuungskraft“ bezeichnet) ist in der Betreuung von Personen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen tätig.

Als Betreuungskraft unterstützen und motivieren Sie die zu betreuenden Personen in ihren Alltagsaktivitäten. Ebenso begleiten Sie die Personen bei Besuchen und Aktivitäten außerhalb der Einrichtung, oder Sie haben ein offenes Ohr für ein zartfühlendes Gespräch.

Abgerundet wird diese Ausbildung durch eine Basisqualifikation Palliative Care. Ziel ist hierbei, die bestmögliche Lebensqualität für die Bewohner/Patienten und deren Familie zu erreichen.

  • Personen, die Interesse an der Arbeit mit älteren Menschen haben
  • Personen, die eine Umschulung planen
  • Helfer in der Pflege ohne Qualifizierung

Ein 40-stündiges Orientierungspraktikum gilt als Voraussetzung für diese Maßnahme.

Eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen.

Soziale Kompetenz und kommunikative Fähigkeiten, – Beobachtungsgabe und Wahrnehmungsfähigkeit. Empathiefähigkeit und Beziehungsfähigkeit. Die Bereitschaft und Fähigkeit zu nonverbaler Kommunikation. Phantasie, Kreativität und Flexibilität.  Gelassenheit im Umgang mit verhaltensbedingten Besonderheiten infolge von körperlichen, demenziellen und psychischen Krankheiten oder geistigen Behinderungen. Psychische Stabilität, Fähigkeit zur Reflexion des eigenen Handelns, Fähigkeit sich abzugrenzen.  Fähigkeit zur würdevollen Begleitung und Anleitung von einzelnen oder mehreren Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen, Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen.  Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit.  

  • Wahrnehmung und Kommunikation
  • Soziale Betreuung und Beschäftigung
  • Umgang mit Demenz
  • Umgang mit Sterbenden / Sterbebegleitung
  • Behandlungskonzept Palliative care
  • Rechtskunde

240 Unterrichtsstunden Theorie + 80 Unterrichtsstunden Praktikum

Der Unterricht findet montags bis freitags von 08.30 Uhr bis 14.00 Uhr statt.

Wir nehmen folgende Förderungen an:

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsscheck
  • Bildungsprämie

Die Kurstermine für diese Ausbildung finden Sie in unserem Bildungsprogramm.