Demenz = Berufsalltag zwischen Aggressionen, Wut und Unruhe

Aggressives Verhalten bei demenziell erkrankten Personen ist keine Seltenheit!

Für Betreuungs- und Pflegekräfte kann eine solche Situation belastend und verletzend sein, vor allem dann, wenn Sie diese Person vorher noch nie aggressiv erlebt haben. Wer versteht, weshalb die Personen solches Verhalten entwickeln, hat oft schon den Schlüssel des Problems gefunden.

In unserer Fortbildung erlernen Sie Ursache und Umgang mit Aggressivität zur Erleichterung Ihres
Arbeitsalltags.

Diese Fortbildung ist für Betreuungskräfte, die gesetzlich verpflichtet sind jährlich eine 2-tägige Refresher-Schulung zu absolvieren. Durch Buchung dieses Kurses wird Ihnen ein Schulungstag angerechnet.

Selbstverständlich können auch alle Personen aus dem Gesundheitswesen diese Fortbildung besuchen, die Interesse an dem Thema „Demenz = Berufsalltag zwischen Aggressionen, Wut und Unruhe“ haben.

  • Ursache und Symptome zum Thema Demenz
  • Genau hinsehen lohnt sich, Biografiearbeit
  • Erfahrungsaustausch
  • Fallbeispiele – Tipps für die Praxis

8 Unterrichtstunden

Der Unterricht findet von 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr statt.

Wir akzeptieren folgende Förderungen:

  • Bildungsscheck
  • Bildungsprämie

 

Die Kurstermine für diese Fortbildung finden Sie in unserem Bildungsprogramm.